Suche
  • We love (Trail-)running
  • © 2014
Suche Menü

Bonn Marathon 2014

banner_dp_marathon_2014

Zum 4. Mal ist das Team der 82erBank e.V beim Bonn Marathon am Start. Die Bonner Runde hat es uns wohl angetan.

Dieses Jahr waren Robert und Andy auf den 42 km und Heike auf den Halbmarathon Strecke unterwegs.

Die 21 km lange Strecke führt durch die Bonner Innenstadt. Der Startbereich befindet sich jedes Jahr direkt vor dem historischen Koblenzer Tor.  Zuerst führt die Strecke über die Kennedybrücke, nach Bonn Beul, dann zurück in die Innenstadt, am Rhein entlang. Am Posttower vorbei und nah einen 2 km langen Wendestrecke wieder zurück in die Innenstadt. Die Läufer überqueren die Ziellinie auf dem Marktplatz vor dem Historischen Rathaus.  Wer den „ganzen“ Marathon macht, darf diese Stecke 2  mal laufen.

Wie immer, sind wir bereits am Samstag angereist. Wie in den vergangen Jahren haben wie unser Quartier wieder im Hotel Consul bezogen, was sich durch die späte Check Out Zeit am Marathontag und der Nähe zum Start als recht praktisch erwiesen hat.

Nach dem Abholen  der Startunterlagen im Zelt auf dem Münsterplatz, gab es bei einem großen bekannten Kaffeehaus noch einige Kaffeespezialitäten, bevor es zum vegetarischen Essen ins Restaurant „Cassius Garten“ ging. Leider hat uns des Essen dort nicht so gut geschmeckt- sehr schade…..

Am Marathontag trafen wir uns dann zum gemeinsamen Frühstück. Dort haben wir uns dann nochmals für die 21 bzw. 42 km gestärkt. Heike musste als erste los, denn der Halbmarathon Start ist bereits um 8:45 Uhr,  während Robert und Andy erst um 10:30 am Marathonstart sein mussten.

Nach 2:33.50 überquerte Heike die Ziellinie beim Halbmarathon. Andy kam beim Marathon trotz einiger Probleme unterwegs auf eine 3:23.44 und Rob folgte kurze Zeit später 3:58.12.

Auf die „After Run Party“ verzichteten wir dieses Jahr, weil wir es dann doch vorgezogen haben, schnell nach Hause zu kommen.

Alles in alle war es wieder ein sehr gelungener Vereinsausflug, wir hatte viel Spass und freuen uns schon auf die nächsten Events.

Autor:

Ich bin Andy, seit einigen Jahren ist Trailrunning meiner Leidenschaft. Dabei stehen nicht die Wettkämpfe und Platzierungen im Vordergrund. Mein Traum ist es, Orte auf der ganzen Welt zu erlaufen, je abgelegener desto besser. Das Erlebnis, einen Ort zu Fuß zu erreichen und dabei auch mal die eigenen Grenzen zu verschieben, ist so einmalig, dass ich es niemals wieder missen möchte. Gerne berichte ich euch von diesen Abenteuern und nehme euch mit in die Welt der Trails. "Design your life or your life designs you!"

Schreibe einen Kommentar